Bioethica Forum

  • Wissenschaftliche Zeitschrift zur biomedizinischen Ethik
  • Dreisprachig (deutsch, französisch, englisch)
  • Erscheint viermal jährlich
  • Herausgegeben von der SGBE

Bioethica Forum ist eine interdisziplinäre Zeitschrift zu Fragen
der biomedizinischen Ethik. Schwerpunkte bilden ethische Beiträge zu den Bereichen Klinische Medizin, Forschung, Biotechnologie und Gesundheitswesen / Public Health. Die Beiträge beziehen sich einerseits auf konkrete – ethische, rechtliche und politische – Themen, andererseits auf grundsätzliche Konzepte und Theorien, anhand derer konkrete Fragen diskutiert werden. Mit akademischen Beiträgen von hoher Qualität möchte Bioethica Forum die bioethischen Debatten stimulieren und vertiefen.

Jede Ausgabe von Bioethica Forum ist einem Schwerpunkt («Focus») gewidmet:

1 / 2008 (Juni 2008):Klinische Ethikberatung
2 / 2008 (Dez. 2008):Präimplantationsdiagnostik
1 / 2009 (Juni 2009):Beihilfe zum Suizid
2 / 2009 (Dez. 2009):Forschung am Menschen
1 / 2010 (Juni 2010):Bioethik – Vergangenheit und Zukunft
2 / 2010 (Dez. 2010):Transplantation
1 / 2011 (März 2011):Enhancement
2 / 2011 (Juni 2011):Medizin im hohen Alter
3 / 2011 (Sept. 2011):Ressourcenallokation im Gesundheitswesen
4 / 2011 (Dez. 2011):Medical Humanities
1 / 2012 (März 2012):Tierversuche
2 / 2012 (Juni 2012):Medikalisierung des Alltags
3 / 2012 (Sept. 2012):Blutstammzellspende
4 / 2012 (Dez. 2012):Medizin im Gefängnis
1 / 2013 (März 2013):Bioethik und Entwicklungsländer
2 / 2013 (Juni 2013):Ethische Anforderungen an Kosten-Nutzen-Bewertungen in der Medizin
3 / 2013 (Sept. 2013):Genetic Diagnosis
4 / 2013 (Dez. 2013):Neuroethik
1 / 2014 (März 2014):Die Todesfeststellung
2 / 2014 (Juni 2014):Integrität des Körpers
3 / 2014 (Sept. 2014):Enhancement und Klima
4 / 2014 (Dez. 2014):Lebensende


Daneben gibt es die Rubriken «Forschungsethik», «Klinische Ethik», «Ethik in der Biotechnologie», «Ethik in Public Health» sowie «Ethikausbildung».

Sowohl der Focus als auch die Rubriken enthalten Originalartikel und Fallbesprechungen (beide peer reviewed), ausserdem Erlebnisberichte, Standpunkte sowie «5 Minuten Ethikpraxis»

Ein eigener Bereich der Zeitschrift ist als «Diskussionsforum» konzipiert für Gesundheitsfachleute, Forschende, professionelle EthikberaterInnen sowie Mitglieder von klinischen Ethik-Komitees und Forschungsethikkommissionen. Nutzen Sie das neue Bioethica Forum, indem Sie ein Abonnement bestellen und / oder Beiträge einreichen.


Neu: vierteljährlich!